Baustein 4: Klimawandel

Im Baustein 4 geht es um die globalen und meist unsichtbaren Auswirkungen unseres Handelns anhand des aktuellen Themas Klimawandel, den entsprechenden Debatten, aber auch Protestaktionen, die darauf reagieren. Das Thema soll für die Teilnehmenden greifbar werden, indem sie die Auswirkungen unserer kollektiven Lebensweise untersuchen. Gleichzeitig erarbeiten sie Handlungsoptionen, die vor Ort umgesetzt werden können, um einen Beitrag gegen die Umweltzerstörung zu leisten. Es wird Reflexionsfähigkeit, Urteilskompetenz und Problemlösen geschult.

Programmpunkte:

  • Klimawandel-Memory und -Domino
  • Black-Klima-Storys
  • Post und Gesprächseinladung an Politiker*innen
  • Experiment: Kläranlage
  • Selbsttest: Ökologischer Fußabdruck

Auf alle Programm-Materialien zugreifen

Jetzt registrieren

 

Die Förderer

Logos der Förderer des Programms "Lebenswelten aktiv gestalten" von 2016-2021