Baustein 1: Das bin ich!

Im ersten Baustein des Projekts geht es um das Kennenlernen der Klasse und ihren Zusammenhalt. Die Aktivitäten finden im Klassenverband statt, können optional allerdings auch in Kleingruppen durchgeführt werden. Die bekannten Teambuildingübungen können zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen von Projekttagen oder auch im wöchentlichen Training aufbauend auf den Übungen aus diesem Baustein stattfinden.

Baustein 1 schult Schüler*innen in den Bereichen der Reflektionsfähigkeit, Differenziertheit, Urteilskompetenz und Zielorientiertheit. Das vorrangige Ziel des Bausteins soll sein, dass Schüler*innen sich selbst als Individuum und als Bestandteil einer Gruppe kennenlernen.

Programmpunkte:

  • Rechtecke des Kennenlernens
  • Steckbriefe
  • Meine Freizeit
  • Collage: Wovon träumst du?
  • Mein Lebenshaus

Auf alle Programm-Materialien zugreifen

Jetzt registrieren

 

Die Förderer

Logos der Förderer des Programms "Lebenswelten aktiv gestalten" von 2016-2021